GEMCO Veranstaltungsmedien auf der Retro Classics 2013.

Die Firma GEMCO Veranstaltungsmedien GmbH war für die Planung und Durchführung sowie die technische Betreuung beim Auftritt von Porsche auf der Retro Classics 2013 verantwortlich. 


Vom 7. Bis 10. März 2013 fand auf dem Messegelände Stuttgart die 13. Retro Classics statt.

Sie ist Treffpunk von Händlern, Privatverkäufern und Autoklubs. Mehr als 3000 Oldtimer, „Design-Klassiker“ und andere Sammlerfahrzeuge wurden zu diesem Anlass in insgesamt acht Themenhallen präsentiert. Der Ausstellungsbereich erstreckte sich über insgesamt 100 000 Quadratmeter. In ansprechender Atmosphäre lieferten 1308 Aussteller ein vielseitiges Angebot an großzügig präsentierten Ausstellungsthemen, wie Luxusmarken, US-Cars, Traktoren oder Club-Auftritten.

 

Die internationale Fachmesse für Oldtimer, Classics, Motorräder und Restaurierung erlebte in diesem Jahr einen Rekordansturm von 77 000 Besuchern. Damit übertraf sie das Vorjahr um ein Fünftel und sorgte für eine positive Bilanz mit zufriedenen Ausstellern und Händlern. Sie hat sich nicht nur als Treffpunkt der Oldtimer-Szene in Süddeutschland etabliert, sondern erfreut sich auch internationaler Anerkennung. Beachtliche elf Prozent der Besucher kamen in diesem Jahr aus dem Ausland, darunter waren Europäer aber auch Gäste aus den Emiraten Südafrika und Argentinien.

 

Der Autohersteller Porsche machte bei seinem Messeauftritt mit einem klaren, sportlichen Design auf sich aufmerksam. Der großzügige Messestand präsentierte insgesamt fünf verschiedene Porschemodelle aus unterschiedlichen Zeiten. Zudem gab es eine Informationstheke über das Porsche Museum.

 

Die Planung und Umsetzung der Traversenkonstruktion und die lichttechnische Ausstattung des Messeauftrittes von Porsche wurde der Firma GEMCO Veranstaltungsmedien GmbH übertragen. Der Veranstaltungsdienstleister mit Sitz in Ostfildern ist bereits seit sechs Jahren als Partner von Ausstellern auf der Retro Classics mit dabei. Über der 430 Quadratmeter großen Grundfläche des Messestandes wurde für die Installation der Standbeleuchtung eine Traversenkonstruktion aus 120 laufenden Metern A.T.C. SB 29-4 PT Traverse verbaut. Für die Banneraufhängung und zu dessen  Ausleuchtung wurde ein Rigging mit 60 Laufmetern A.T.C. SB 29-2 ST Traverse angebracht. Insgesamt gab es drei verschiedene Beleuchtungsbereiche. Die Gesamtleistung des eingesetzten Lichts betrug circa 52 Kilowatt. Die Grundbeleuchtung wurde mittels 60 Opti Pars MSR 575 realisiert. Zur Ausleuchtung der Exponate dienten 24 x Kobold DLF 575 SES Open Face Scheinwerfer. Für die Beleuchtung des Banners über dem Messestand wurden 24 x HQI-TS 150 Scheinwerfer verwendet. 



Kontakt

GEMCO Veranstaltungsmedien GmbH
Albstr. 4 73765 Neuhausen auf den Fildern Tel.: 07158-98500-0 Fax.: 07158-98500-22 Info@gemco.de